Am Grünen Hagen 16, 30459 Hannover
0511 45 960 630
wiressen@delicat-hannover.de

Wir sind deLiCat

Wir verwandeln die Mensa in einen Wohlfühlort.

Über Uns

Wir sind deLiCat

Wir als deLiCat wollen die Mensa in einen Wohlfühlort verwandeln. Mit witzigem und informativem Wissen rund um das Thema Essen wird die Schulmensa kurzerhand ein Schulrestaurant.
Jeder noch so kleine Gast wird gesehen und gehört – bei uns stehen unsere Gäste im Mittelpunkt. Und wir bemühen uns um eine interaktive Kommunikation.

Unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen sind motiviert, engagiert und geben nicht nur das Essen aus, sie haben es selbst zubereitet und wissen, welche Zutaten sie verwendet haben.

Als Vorbereitung auf die Sommer- und Winterferien gibt es jeweils ein Spezial-Ferienauftaktessen frei nach den Wünschen der Kinder, d.h. sie können mit entscheiden, was an dem Tag auf dem Speiseplan landet.

Wir lassen niemanden hungrig nach Hause gehen – bei uns gibt es für alle die noch nicht satt sind einen Nachschlag und nach Absprache mit der Schule gehen wir bis zu 5 Essen auf Kredit heraus.

Dies ist ein wichtiger Prozess in unserer Firmenphilosophie und kommt bei den Gästen, die täglich bei uns essen, hervorragend an.

Die Geschichte hinter der Firma

Ideengeberin / Gründerin / Köchin / Ausgabekraft & vieles mehr

(Ange)Lika Dehne hat 2001 die Ausbildung zur Hotelfachfrau abgeschlossen und seit dieser Zeit in vielen beruflichen Stationen und Positionen ausschlaggebende Erfahrungen sammeln können, um Abläufe auf ein hohes Niveau anzuheben. Aufgewachsen in einer Großfamilie, die mit wenig viele Mäuler stopfen musste, fällt es der leidenschaftlichen Köchin leicht den Geschmack von vielen unterschiedlichen Gästen zu treffen.

  • 2016 wurde das erste von ihren drei Kindern eingeschult. Der Sohn war leider kein “guter” Esser und die Auswahl des Menüs war nicht immer nach seinem Geschmack.
  • 2018 wurde das zweite Kind eingeschult, und Lika begann ein immer konkreter werdendes Konzept für eine Mensaverpflegung zu entwickeln.
  • 2019 war es dann so weit und sie konnte sich endlich erfolgreich mit diesem Konzept bei der Stadt Hannover bewerben. Seitdem ist sie mit ihrer neu gegründeten GmbH nicht mehr zu bremsen.

Übrigens, der Name „deLiCat“ ist aus Nachname, Vorname und dem Wort “Catering” zusammengesetzt und hat nichts mit einer Katze („Cat“ zu tun).

Von Anfang an war und ist Lika mit ihrem Team bemüht, über den Tellerrand zu schauen und eine familienfreundliche und kindgerechte Mensa zu präsentieren.

Angelika Dehne

Wenn wir auch an Ihrer Schule Fuß fassen sollen – dann ruf uns an oder schreib uns eine E-Mail.

Unsere Partner

Wir wollen wissen was wir verarbeiten.

Nur wer saisonale Lebensmittel aus der Region kauft, bekommt die volle Frische und den ganzen Geschmack von Obst und Gemüse auf den Teller. Somit unterstützen wir die Landwirtschaft im Umland und schonen das Klima durch kurze Transportwege. Wir haben bei der Auswahl unserer Partner deshalb neben der regionalen Herkunft auch auf qualitative, ökologische und soziale Kriterien geschaut.

Seit 1989 Großhändler im Bereich Bio Lebensmittel, seit 1991 Demeter Vertragshändler.

Die Qualität der Bio-Produkte kommt von ausgewählten Bio-Produzenten aus der Region, dem Mittelmeerraum und Übersee. Alle Produkte sind zu 100
Prozent zurück verfolg bar – bei vielen Produkten sogar bis auf den Acker. Das hilft auch, die biologische Qualität zu garantieren.

Die Bio-Produkte stammen aus Anbauregionen in Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Marokko, Übersee, Griechenland sowie Österreich.

Und das Beste zum Schluss: Das Sortiment ist frei von Flugware. Es werden keine Bio-Waren vertrieben, die per Flugzeug mit einem vielfach höheren Treibhausgasausstoß transportiert werden als per Schiff oder LKW.

 Tradition und Handarbeit aus Leidenschaft lautet hier das Motto. Frischer Fisch und das seit 18 Jahren. Der Fisch wird von ausgesuchten kleinen Fischern direkt in den Laden gebracht. Der Hagenburger Fischfeinkost Betrieb Lindemann ist nicht nur rund ums Steinhuder Meer für seine köstlichen Fischspezialitäten bekannt. Beim Besuch der Produktion kann sich jeder von der 1 A-Qualität der Ware und der Verarbeitung überzeugen. Die große Auswahl an Frischfisch, Räucherfisch hat uns überzeugt.

Die Firma Divella ist in der italienischen Region Apulien ansässig. Das Unternehmen hat eine 100-jährige Tradition. Bereits in der vierten Generation wird die Firma von der Familie Divella geführt. Jeden Tag tragen 280 Menschen in drei Fabriken zum Erfolg des Unternehmens bei. Die eigenen Mühlen mahlen den besten Hartweizen zu Grieß für Nudeln, Mehl und Kekse: 1.200 Tonnen Hartweizen, 400 Tonnen Weizenmehl. Es werden1000 Tonnen getrocknete Nudeln, 35 Tonnen frische Nudeln und 60 Tonnen Kekse pro Tag produziert. Mehr als 150 Nudelformen für eine sehr große Auswahl, die den Bedürfnissen der anspruchsvollsten Verbraucher gerecht wird: Spaghetti, Rigatoni, die berühmte Orecchiette, Eiernudeln, bronzegezogene Nudeln, Vollkornnudeln und schließlich die mit dehydriertem Gemüse angereicherten Nudeln. Eine Produktion im Namen einer italienischen Tradition, die es ermöglicht hat, einzigartige Geschmacksrichtungen anzubieten.